Ihre Höhepunkte
Ihre Vorteile
Ihre Reiseroute -
Tag für Tag
1001 Reise

Whale Watching

Zwischen Juni und September bietet der Küstenabschnitt zwischen Kapstadt und Plettenberg Bay hervorragende Möglichkeiten, Wale zu beobachten, wobei die besten Monate September und Oktober sind. In dieser Zeit kommen zahlreiche Glattwale (Southern Right Whales) aus der Antarktis in diese Gegend, um in den ruhigen Buchten ihre Kälber zur Welt zu bringen. Die 15-20m großen Tiere sind problemlos von der Küste aus zu erkennen, der sie sich teilweise bis auf 10m nähern.
Die besten Möglichkeiten zu Walsichtungen haben sie auf unserer Tour am Kap der Guten Hoffnung, in Hermanus, im De Hoop Nature Reserve oder um Plettenberg Bay herum.

Hermanus hat sich zum „Hauptort“ für Whale Watching entwickelt. Ein „Walschreier“ marschiert durch die Stadt und bläst in sein Kelp-Horn, wenn ein Wal gesichtet wurde. Jedes Jahr Ende September heißt Hermanus mit seinem mehrtägigen Whale Festival die Glattwale willkommen.

Ein wunderschöner Ort, um in Hermanus die Wale zu beobachten und es sich dabei mit leckerem Sea Food gut gehen zu lassen, ist das in den Felsen gebaute Restaurant „Bientang’s Cave„. Man erreicht es über eine steile Steintreppe vom Hauptparkplatz aus. Der Seafood Platter für zwei reicht für die ganze Familie!

Termine & Preise -
Im Überblick
Preis pro Erwachsenem im DZ
01.03.2017 - 31.10.2017
Preis pro Kind 2-11 Jahre
01.03.2017 - 31.10.2017
Preis für Mietwagen (Nissan Almera)
01.03.2017 - 31.10.2017

Leistungen:

  • 12 Übernachtungen im Doppelzimmer in genannten oder vergleichbaren Unterkünften
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben (11 x Frühstück, 1 x Abendessen an Tag 7)
  • Reisepreissicherungsschein gemäß § 651 k BGB

Mietwagen:

  • Vollkasko-Versicherung
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Zusätzlicher Fahrer

Nicht im Preis enthalten:

  • Flüge (ein Angebot erstellen wir gerne)
  • sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Eintritte und Aktivitäten (siehe Auflistung)
  • persönliche Ausgaben
  • Versicherungen

Nicht im Preis enthalten (Mietwagen):

  • Benzin
  • Kaution in Höhe von 1000,- ZAR
  • ggf. Mautgebühren
  • Wasserschaden, Mißbrauch oder Karosserieschaden

 

 

 

Preisangaben für optionale Ausflüge & Eintritte:

Einstündige Bootsfahrt Robbenkolonie Duiker Island ab Hout Bay:  85,- ZAR
Etwa 30-minütige Führung auf der Cape Point-Straußenfarm             45,- ZAR
Eintritt Cape of Good Hope-Naturreservat    Erwachsene  135,- ZAR
Kinder >12     70,- ZAR
Eintritt Pinguinkolonie Boulder’s Beach Simon’s Town  Erwachsene   70,- ZAR
Kinder >12   35,- ZAR
Eintritt Two Oceans-Aquarium Kapstadt     Erwachsene   150- ZAR
Kinder >13      70,- ZAR
Eintritt Botanischer Garten Kirstenbosch   Erwachsene   60,- ZAR
Kinder >18      15,- ZAR
Betty’s Bay Pinguinkolonie      Erwachsene    10,- ZAR
De Hoop Nature Reserve Conservation Fee    Erwachsene    40,- ZAR
Kinder >12     20,- ZAR
Eintritt Bontebok Nationalpark      Erwachsene  176,- ZAR
Kinder           88,- ZAR
Knysna Scootours (Dauer ca. 2 Stunden)    Erwachsene ca.  450,- ZAR
Mitfahrende Kinder  ca.  195,- ZAR
Robberg Nature Reserve Conservation Fee    Erwachsene   40,- ZAR
Kinder            20,- ZAR
Tsitsikamma National Park Conservation Fee   Erwachsene   196,- ZAR
Kinder >12      98,- ZAR
Addo Elephant Park Eintritt      Erwachsene   248,- ZAR
Kinder >12     124,- ZAR

Mein persönlicher Tipp:

Eine besondere kulinarische Attraktion in Kapstadt ist der jeden Samstag stattfindende „Neighbourgoods Market“ an der Old Biscuit Mill im Stadtteil Woodstock. Stundenlang kann man durch die Hallen mit wunderschön angerichtetem Essen und Trinken bummeln und sich durchprobieren. Ob Sushi, Häppchen, Bäckerei, Smoothies, Salate, es ist für Jeden etwas dabei. An langen Tischen kommt man mit den Nachbarn ganz ungezwungen ins Gespräch, dazu ein Prosecco und für die Kinder ein Rooibos-Eistee … Fertig ist der perfekt-entspannte Samstagmorgen!

 

 

Einreise nach Südafrika mit Kindern:

In den letzten Jahren haben die südafrikanischen Behörden die Einreisebestimmungen für minderjährige Kinder mehrfach verschärft. Bitte beachten Sie dies und räumen Sie der Vorbereitung ausreichend Zeit ein.
Bei der Einreise nach Südafrika muss für jedes Kind eine Geburtsurkunde in englischer Sprache vorgelegt werden. Diese erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Standesamt.
Sollten nicht beide Elternteile gemeinsam mit ihrem Kind einreisen, so ist eine Einverständniserklärung des nicht mitreisenden Elternteils vorzulegen.
Der Kinderausweis, den Sie für Ihr Kind mitführen, darf nicht verlängert worden sein. Sollte der ursprüngliche Kinderausweis nicht mehr gültig sein, benötigt Ihr Kind einen Kinderpass, um nach Südafrika einreisen zu dürfen.

Anfrageformular -
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Flüge:

Die mit Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder

  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise
  • 1001 Reise